2

Dörte näht...

Posted by Dörte on Samstag, Dezember 28, 2013 in

Hallo meine Lieben,
ich kann es selbst nicht fassen. Gestern habe ich den dritten Tag in Folge an meiner Nähmaschine gesessen.
Neben der TaTüTa ist noch eine Handyhülle und ein Loop entstanden.
Für die Handyhülle hab ich ganz viele Youtube-Videos geschaut und dann einfach mal drauf los gemacht... Der erste Versuch war natürlich für die Tonne, weil es gleich eine Handytasche mit Lift sein sollte. Dafür ist aber mein Stoff zu dünn und ich habe noch kein Vlies, um ihn zu verstärken...
Deshalb habe ich mich dann an einer einfacheren Variante versucht und das hat dann wunderbar geklappt.

Gestern habe ich dann nach der Anleitung von Damali einen Loop gemacht. So lange Nähte hatte ich bisher nicht und es war aufregend. Aber die Anleitung ist super und ich habe es geschafft.
Hier mein Ergebnis:


Ihr seht schon: Ich bin komplett im Nähfieber. Es macht Spaß!

Über Lob und Kritik freue ich mich natürlich sehr!

Seid ganz lieb gegrüßt!


2

Frohe Weihnachten

Posted by Dörte on Mittwoch, Dezember 25, 2013 in
Hallo meine Lieben,
ich muss mich entschuldigen, denn das Bloggen kommt bei mir gerade zu kurz. Ich kann mich einfach nicht aufraffen.
Ich hätte sogar noch ein paar Weihnachtskarten zu zeigen, aber es hängt tatsächlich schon an der Bildbearbeitung...

Aber heute wollte ich euch wenigstens ein frohes Weihnachtsfest wünschen und euch danken, dass ihr mir über das Jahr treu geblieben seid. Ich freue mich immer so sehr, wenn ich die Kommentare hier lesen kann, auch wenn ich so selten poste. Und ich habe mich auf riesig über eure Weihnachtskarten gefreut! Habt lieben Dank!

Ich wünsche euch einen guten Rutsch in das hoffentlich kreative und erfolgreiche Jahr 2014.

Hat der Weihnachtsmann euch gebracht, was ihr euch gewünscht habt?
Meiner war dieses Jahr ganz wundervoll und hat mir einen langgehegten Traum erfüllt für noch mehr kreatives Chaos: eine Nähmaschine - mit allem möglichen Zubehör und ein paar Stoffen, damit ich gleich anfangen kann.

Das habe ich auch getan. Mein erstes Werk: eine Taschentüchertasche nach der Anleitung von modage. Es war wirklich ganz einfach und anfängergeeignet, denn genau das bin ich ja - Anfänger.

Es hat riesen Spaß gemacht!


Ich wünsche euch ein gesegnetes Weihnachtsfest!


7

Nochmal Weihnachtskarten

Posted by Dörte on Montag, Dezember 02, 2013 in , ,
Hallo Ihr Lieben,
mein Prüfungsmonat ist vorbei. Es war anstrengend -wirklich anstrengend...
Ich habe keine Zeit und keinen Elan für irgendetwas anderes gehabt.
Dafür habe ich jetzt - wieder zu Hause - wieder Freude am werkeln.
Es sind zwei Karten für Weihnachten entstanden. Ich bin dieses Jahr heillos im Rückstand... Aber vielleicht kommt der Kreativschub ja noch :-)

Hier also die erste Karte mit Perlen und Pailletten, die hier schon seit Jahren ihr Dasein fristen:
 Und nochmal eine Detailauffnahme:
 Und Karte Nr. 2 ganz clean and simple:
Seid ganz lieb gegrüßt!


 Challenges: 


5

Lesezeichen mit passender Karte

Posted by Dörte on Dienstag, Oktober 29, 2013 in , , , ,
Für das Lesezeichen-Wichteln aheb ich mich mal in ganz neue Gefilde gewagt.
Der Wunsch war nach Popcornbear oder TimHoltz-Style.
Ich hab also mal gewischt und gematscht und hatte richtig Spaß dabei.
Für die Karte habe ich dann aber doch ein Motiv gebraucht. Irgendwie ging es nciht so ganz ohne.
Dehslab ist Henry mit drauf gekommen. Eigentlich passt das ja alles gar nicht zusammen, aber irgendwie hat es mir dann doch gefallen.

Ich bin auf eure Meinung total gespannt.

Ganz liebe Grüße


3

Weihnachten kam heute ganz plötzlich

Posted by Dörte on Freitag, Oktober 25, 2013 in , ,
Irgendwie hat es mich heute gepackt und ich habe mich nach langer Zeit mal wieder hingesetzt und Karten gemacht.
Es lief auch richtig rund. Die Ideen hatte ich schon eine Weile dank Pinterest parat, aber nie so richtig Lust sie umzusetzen.
Ich hoffe, es erschlägt euch nicht!
Die Karten sind alle recht schlicht, weil ich zum Teil einfach mal die Wirkung von Wischen und Abgrenzungen ausprobieren wollte.
Deshalb ist auch keine niedliche Karte dabei. Zum Colorieren hat die Motivation dann doch nicht gereicht. Statt dessen gibt es gefaltete W3ihnachtsbäumchen.




 Die ersten drei sind nach Ideen  von Anni.

Noch ein gefaltetes Bäumchen...
 Die Sterne sollten eigentlich schön in einer Reihe sein... Das nächste Mal kommt der Stempelsetzer zum Einsatz! Die Karte kann ich mir auch gut mit kräfigeren Farben vorstellen.
 Hier sit der Schriftzug total unscharf beim Stempeln gewesen. Ich habe den Stempel danach erstmal  vorsichtig mit Schleifpapier bearbeitet. Jetzt macht er schöne klare Abdrücke.
Und nochmal Maskieren, um einen Streifen zu stempeln, aber ohne wischen. Ich weiß nicht, ob mir das so gefällt.

Na? Erschlagen?
Ich bin ganz happy mit den Ergebnissen. Nicht alles ist perfekt, aber für den Anfang finde ich es ok.
Es scheint tatsächlich so, als wenn ich nur noch schubweise kreativ bin.

Aber ich muss es auch ausnutzen, denn im November habe ich Prüfungen und werde wohl ganz Blog-abstinent sein und an Basteln ist dann wahrscheinlich auch überhaupt nicht zu denken. Ich merke jetzt schon, wie die Prüfungsvorbereitungen in die heiße Phase gehen...

Ich würde mich über Lob und Kritik sehr freuen.

Seid ganz lieb gegrüßt!


5

Meine Geburtstagspost und mein Blog-Hop-Gewinn

Posted by Dörte on Sonntag, September 29, 2013 in ,
Hallo ihr Lieben,
ich bin euch noch meine wunderschöne Geburtstagspost schuldig. Die Fotos habe ich schon vor einiger Zeit gemacht, aber das Bearbeiten und Bloggen hat dann irgendwie doch nicht geklappt...

Silvia, Angela und Claudia haben mir wunderschöne Karten geschickt und eine große Freude bereitet.

Angelas  wunderschöne Karte hat so viele Details zum Schauen. Ganz viele Glitzersteine und weiß gewischte Ränder. Mein Highlight ist der Glitzer auf der Torte, was leider uaf dem Bild nicht richtig rüber kommt.

 Silvias Schokoladenkarte ist genau meins. Auch hier wird das Foto der Karte gar nicht gerecht.

 Claudias CAS-Karte ist so genial. Mit wenig eine so tolle Karte zaubern - davon kann ich nur träumen.


In der Überschrift steht noch Blog-Hop-Gewinn. Ich habe nämlich beim Kreativen Bastelblog - Blog-Hop bei Stine gewonnen und sie hat ein Wahnsinns-Set gemacht und mit so tollem Inhalt gefüllt.


Ich hab mich riesig über die tolle Post gefreut! Habt ganz lieben Dank, Ihr Lieben!!

Liebe Grüße


4

Zur Hochzeit

Posted by Dörte on Samstag, September 28, 2013 in ,
Hallo Ihr Lieben,

es ist schon wieder so viel Zeit seit dem letzten Post vergangen. Irgendwie rennt mir die Zeit gerade einfach durch die Finger und Zeit zum Bloggen bleibt kaum.

Heute sind wir zu einer Hochzeit eingeladen. Das Brautpaar sind gute Freunde von uns und die Karte sollte etwas Besonderes werden - schlicht und elegant, auf keinen Fall kitschig.
Da hatte ich mir etwas vorgenommen. Ich bin durchs Internet gesurft auf der Suche nach Anregungen und habe nichts gefunden, was mir zugesagt hat oder mit meinen Mitteln umsetzbar gewesen wäre.

Um ehrlich zu sein: Ich hätte wirklich fast eine Karte gekauft.Es fällt mir sonst schwerer etwas in die Karte zu schreiben, als sie zu machen. Dieses Mal wußte ich genau, was ich schreiben wollte, aber nicht wie die Karte aussehen sollte.

Statt dessen habe ich mich dann aber doch an den Basteltisch gezwungen und habe meine Stempel und Papier rausgeholt und angefangen.
Das Ergebnis sieht jetzt so aus:


Ich bin mehr oder minder zufrieden. Sie erfüllt zumindest meine Anforderungen schlicht und nicht kitschig.

Über Lob und Kritik würde ich mich wirklich sehr freuen!

Ganz liebe Grüße


0

Monstä - Handy-Tasche

Posted by Dörte on Mittwoch, September 11, 2013 in , ,
Gehäkelt habe ich im Urlaub auch noch...
Inspiriert hat mich Stiny mit ihren Mon(s)-Tatä
Mein Monsterchen hat allerdings keine Taschentücher zum Fressen gern, sondern bewahrt jetzt artig das "Obst" (Handy) meiner Schwester auf, damit diese nicht wieder eine Spiderman-App kriegt. 
Meine Schwester ist ihr IPhone nämlich runtergefallen und das Display sah nach Spinnweben aus... Sehr unangehm und sehr teuer zu reparieren...
Deshalb jetzt eine Schutzhülle für das gute Stück. 
Ich habe extra dicke Wolle genommen, damit das Handy es auch wirklich kuschelig hat.
 
 

Charlie war jedoch der Meinung, dass ihm dieses Monsterchen bestens steht und wollte es behalten.
Er hatte es zum Fressen gern...
 
Das habe ich dann doch mal unterbunden und das Monsterchen schnell gerettet und versandfertig gemacht.

Ganz liebe Grüße


2

Männergeburtstag - CAS

Posted by Dörte on Montag, September 09, 2013 in ,
Hatte ich schon erwähnt, dass ich CAS gerade sehr mag?
Diese Karte ist mit Washi-Tapes gemacht. Dafür habe ich sie einfach schräg zueinander versetzt auf Karteikarte geklebt. Dann noch den Spruch und Bändchen drumherum und schon ist meine schlichte Männerkarte fertig gewesen.


Gefällt sie euch ein wenig? Beim Empfänger kam sie gut an.

Ganz Liebe Grüße


4

Trauerkarte

Posted by Dörte on Samstag, September 07, 2013 in ,
Meine erste Trauerkarte ist auch entstanden. Ich habe bisher zum Glück keine gebraucht und war auch der Meinung, dass ich sowas nicht selbst machen wollen würde bzw. könnte.

Ich habe mich jetzt doch anders entschieden. 
Die Idee habe ich von Pinterest. Einen passenden Schriftzug besitze ich gar nicht und habe deshalb darauf verzichtet. 
Ich war auch versucht, den Kreis noch ein wenig mit Wischen zu betonen, habe mich dann aber zugunsten der klaren Linie doch dagegen entschieden...

Über Lob und Kritik würde ich mich sehr freuen, besonders, weil es meine erste Trauerkarte ist.
Ich hoffe, es bleibt für lange Zeit auch die letzte!

Ganz liebe Grüße


1

CAS-Ketting

Posted by Dörte on Donnerstag, September 05, 2013 in ,
Bein den Stempelhühnern lief ein CAS-Ketting. Das ist im Augenblick ja total mein Thema.
Schlichte Karten liegen mir zur Zeit sehr. Viel drauf geht gerade einfach nicht...

 
Ich wollte aber etwas anderes manchen, als "nur" ein Motiv auf Karteikarte mit Rahmen drumherum zu verschicken.
Nach langem Hin und Her habe ich mich für bestempeltes Papier entschieden, dass mein Motiv umrahmen soll. 
Das Nilpferd von Lelo wollte ich schon lang mal wieder verwenden. Es ist relativ schnell coloriert und ich finde es einfach herzig mit dem Quietscheentchen auf dem Bauch. Und der Schaum muss glitzern, oder?
 

Also Schnörkel und Punkte aufs Papier gestempelt. Und zu guter Letzt noch den Spruch, den ich einfach passend zu dem Nilpferd finde.
Dann kam der schwierige Teil: Das eben bestempelte Papier passend zum Motiv zerreißen... Das war wirklich eine Mutprobe. Aber es hat geklappt. Ich habe die Enden über eine ganz dünnen Häkelnadel aufgerollt ( ein Schaschlikspieß wäre genauso gut gewesen, hatte ich aber nicht da...).
Die Lagen übereinander aufgeklebt und fertig.

Jetzt muss die Karte nur noch gefallen.
Über Lob und Kritik eurerseits würde ich mich ganz besonders freuen.

Liebe Grüße


1

Geburtstagskuchen-Bausatz

Posted by Dörte on Montag, September 02, 2013 in , , ,
Wo ich schon mal bei Kuchen bin...
Wenn ihr gleich das Datum auf diesem Geburtstagskuchenbaussatz seht, haltet mich bitte nicht für völlig bekloppt.
Ich weiß, dass da mein Geburtstag drauf steht! Aber ich habe die Verpackung selbst gemacht und nicht für mich!
Meine Kollegin hat - wie übrigens meine Schwägerin auch - am gleich Tag wie ich Geburtstag. Es ist ein höchst beliebter Tag. Ich kenne tatsächlich ein paar Leute, die am 24. Juli geboren sind.
Warum auch nicht? Man hat immer (!) Sonnenschein an diesem Tag. Ungelogen!

Jetzt aber mal zurück zum Thema:
Geburtstagskuchenbaussatz ist für euch ja nichts Neues. Aber er kommt immer wieder gut an. Deshalb "musste" ich ihn quasi machen.

Mangels Drucker habe ich "Geburtstagskuchenbaussatz" selbst gestempelt. Auf der Rückseite ist dann die Anleitung in meiner "wunderschönen" Handschrift, die ich euch bewusst erspart habe ;-)

Meine Kollegin hat sich sehe gefreut und hat Kuchen mit Kerze und Ballon genossen.

Ich freu mich auf eure Meinung dazu.
Ganz liebe Grüße

PS: Meine eigene Geburtstagspost muss ich noch schuldig bleiben, da ich sie auf meine verschiedenen Wohnsitze verteilt habe. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel. So viel sei verraten: Sie ist wunderschön und ich habe mich riesig darüber gefreut!!! Bilder folgen. Indianerehrenwort!


3

Schweine-Pool

Posted by Dörte on Montag, September 02, 2013 in
Hallo ihr Lieben,
ich freue mich, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt. Hier war es ja doch sehr ruhig. Das lag gar nicht so sehr daran, dass ich nichts Kreatives gemacht habe, eher daran, dass ich einfach keinen richtigen Internetzugang hatte. Mein Anschluss in Braunschweig funktioniert eher schlecht als recht. Und wenn ich dann mal zu Hause bin, nutze ich die Zeit doch lieber zusammen mit meinem Mann. Da ist immer nur ein kurzer Abstecher über die Blogs drin...

Aber diese Woche habe ich Urlaub und deshalb schreibe ich jetzt mal in aller Ruhe meine Blogposts.

Den Anfang macht etwas aus meiner Küche: Ein Schweine-Pool!
Den habe ich für meine Kollegen zu meinem Geburtstag gemacht. Es war zwar wirklich war und eigentlich so gar nicht geeignet, fetten Schokokuchen zu machen, aber ich wollte genau diesen Kuchen als Geburtstagskuchen.
Es ist also ein Schokokuchen, halbiert, mit Erdbeermarmelade zwischen den Schichten. Obenauf glänzenden Ganache. Und als Krönung außen herum KitKats als Pool. 
Für die Schweine habe ich Marzipanmasse mit viel roter Lebensmittelfarbe vermatscht (auf meinem Tisch sah es wirklich nach frisch geschlachtetem Schwein aus) und habe dann die Schweinchen daraus geformt.

Die Bilder sind eher mittelprächtig, weil ich sie morgens nur schnell mit dem Handy gemacht habe...
Aber man erkennt das Prinzip.
Der Kuchen kam super gut an. Da war zu merken, dass in jedem noch ein Stück Kind steckt. Wir hatten viel Spaß beim Essen.

Liebe Grüße


3

Mit Verspätung

Posted by Dörte on Donnerstag, Juli 25, 2013 in , ,




Hallo Ihr Lieben,
ich habe mit Entsetzen festgestellt, dass ich Silvias Geburtstag verschlafen habe. Leider geht mir das in letzter Zeit öfter so. Deshalb habe ich ihr eine Verspätungskarte gemacht. Geburtstagsgrüße [mit Verspätung] von SU trifft es da ganz gut. 


Wobei Verspätung ja quasi geschmeichelt ist…
Aber ich hoffe, dass sie sich trotzdem noch darüber freut.
Diese Mal habe ich zwei verschiedene Techniken verwendet, die ich vorher noch nicht benutzt habe.

Die Kreise sind mit Stempelkissen eingefärbt und auf Cardstock aufgeklebt. Anschließend habe ich sie zusammen mit dem Cardstock geprägt. Das ist doch mal ein schöner Effekt, oder? Die Papiere „verschmelzen“ dadurch richtig miteinander.


Und dann noch ein niedliches Motiv mal ganz schwarz colorieren. Das habe ich mit einem Edding gemacht, damit es auch schön gleichmäßig wird.
Den Hintergrund habe ich dann mit den gleichen Farben gewischt, mit denen ich vorher schon die Kreise gefärbt hatte.
So passt alles schön zusammen – ganz ohne Designpapier. Das war zwar ursprünglich gar nicht mein Ziel, aber ich mag das Ergebnis.
Ein paar Glitzersteinchen mussten auch noch sein. Ich kann gerade nicht ohne. Dafür stehe ich gerade mit allen anderen Embellis ein bisschen auf Kriegsfuß. Ich bekomme sie einfach nicht schön auf der Karte angeordnet – jedenfalls nicht so, dass es mit gefällt. Selbst das Schleifenband finde ich schon grenzwertig auf dieser Karte. Ohne war sie sehr nackt, aber der perfekte Platz ist es dort, wo es jetzt ist auch nicht…
Ich hoffe, euch gefällt die Karte trotzdem. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir Lob und konstruktive Kritik da lasst. Die Karte sollte mittlerweile angekommen sein, für Veränderungen ist es also zu spät, aber für die nächste Karte dann ;-)
Seid ganz lieb gegrüßt!


1

Happy Birthday für einen Mann

Posted by Dörte on Montag, Juli 15, 2013 in ,

Hallo Ihr Lieben,
heute wieder etwas Kreatives von mir:
Eine schlichte Karte für einen Mann zum Geburtstag.
Die Idee habe ich bei Pinterest gefunden. Ich liebe die Plattform ja so sehr. Da wimmelt es von Ideen… Schleichwerbung ;-)
Da könnt ihr mich auch verfolgen, wenn ihr mögt: Dörte auf Pinterest
Ich stempele ja nicht nur, sondern häkele und bin ganz nebenbei auf der Suche nach mehr Stunden am Tag.
Ähm, ja, jetzt bin ich aber abgeschweift.
Zurück also zur Karte:
Ich habe reichlich verschiedene Schleifenbänder aufgeklebt, einen selbstgestanzten Knopf (4 Lagen Tonkarton und 3D-Lack für die Plastizität) mit Schleifchen draufgetan und einen Schriftzug auf Designpapier in schwarz gestempelt.

Ich hoffe, sie gefällt euch wieder. Dann würde
ich mich sehr über einen Kommentar freuen. Den hätte ich natürlich auch gern, wenn sie euch nicht gefällt, damit ich es beim nächsten Mal besser machen kann.
Seid ganz lieb gegrüßt!


Copyright © 2009 Mein kreatives Chaos All rights reserved. .